Union Investment und Volksbank verlängern mit WSG Tirol

(c) WSG

Union Investment, die Investmentgesellschaft der DZ Bank, und Volksbank Tirol bleiben auch im heurigen Spieljahr finanzkräftige Partner des Bundesligisten WSG Swarovski Tirol.

Die langjährige Partnerschaft mit der Volksbank Tirol – die einst in der Regionalliga begonnen hat – endet im zweiten Jahr Bundesliga trotz Pandemie & Co. nicht. Die Volksbank Tirol und Union Investment werden die WSG Swarovski Tirol auch in der laufenden Saison finanziell und ideell begleiten.

„Ich freue mich unglaublich, dass uns unsere langjährigen Partner auch in der neuen, wirtschaftlich herausfordernden Normalität erhalten bleiben“, freut sich WSG-Präsidentin Diana Langes über die Fortsetzung der Partnerschaft. „Es ist schön, wenn man sich auch in Krisenzeiten auf seine Partner verlassen kann.“    


Vernetzen Sie sich mit sportsbusiness.at auf LinkedIn:

Schon gelesen?

NEUESTE BEITRÄGE