Vincent Kriechmayr wechselt zu HEAD

(c) Head

Prominenter Neuzugang für das alpine Weltcup-Team von HEAD: Vincent Kriechmayr, zweifacher Medaillengewinner bei der Weltmeisterschaft in Aare, fährt ab sofort für die HEAD World Cup Rebels. Der 28-jährige Oberösterreicher hat einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.

„Vincent Kriechmayr hat mit seinen bisherigen Erfolgen schon gezeigt, was er drauf hat. Dass wir ihn in diesen schwierigen Zeiten zu HEAD holen, ist auch von uns ein klares Commitment zum Rennsport“, sagt HEAD-Rennsportleiter Rainer Salzgeber. „Es ist natürlich eine großartige Sache, dass wir jetzt mit Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer die zwei besten Speed-Fahrer Österreichs, die noch dazu miteinander trainieren, auf unserem Material haben. Von dieser Konstellation erwarte ich mir nicht nur für uns Vorteile. Ich bin überzeugt, dass beide mit HEAD auch noch einmal einen weiteren Schritt nach vorne machen können. Der Schwerpunkt liegt bei Vincent Kriechmayr natürlich bei den Speed-Disziplinen, aber er möchte nächste Saison auch den Riesenslalom forcieren.“

„Ich habe einen neuen Reiz gesucht und möchte versuchen, jetzt mit HEAD den nächsten Schritt zu machen. Es war aufgrund der Erfolge von HEAD in den vergangenen Jahren logisch, dass ich den Kontakt zu dieser Firma gesucht habe. Mit allen Beteiligten hier bei HEAD hat es gleich gut gepasst, auch mit dem Material habe ich mich sofort sehr wohl gefühlt. Mein Ziel ist ganz einfach: Ich möchte jetzt noch besser werden. Im Riesenslalom möchte ich auch einen Schritt nach vorne machen“, freut sich Vincent Kriechmayr.

Steckbrief Vincent Kriechmayr

  • Geboren am 1. Oktober 1991 in Linz (Oberösterreich)
  • Ski-Club: TVN Wels
  • Disziplinen: Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Kombination
  • Erfolge: Silbermedaille Super-G Weltmeisterschaft Aare 2019, Bronzemedaille Abfahrt Weltmeisterschaft Aare 2019, sechs Weltcup-Siege (Super-G Beaver Creek 2017, Abfahrt Aare 2018, Super-G Aare 2018, Abfahrt Wengen 2019, Super-G Gröden 2019, Super-G Hinterstoder 2020)

sportsbusiness.at-Newsletter

>> Jetzt zum sportsbusiness.at-Newsletter anmelden und von Montag bis Freitag immer top informiert in den Tag starten

Schon gelesen?

NEUESTE BEITRÄGE